Unternehmen > MUK
18.11.2020
Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) verlieh am 13. November 2020 erstmalig den Joe Zawinul Prize. Der junge Posaunist und MUK-Studierende Daniel Holzleitner konnte die Expertenjury mit seinem Projekt „zwischen uns“ überzeugen und das mit EUR 3.000 dotierte Projektstipendium ergattern Mit: Hanke, Mailath-Pokorny, Holzleitner, Seniuk, Mendt
05.12.2019
Am 29. November 2019 fand die Studienabschlussfeier der AbsolventInnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK) im Großen Festsaal des Wiener Rathauses statt. Mit: Mailath-Pokorny, Lörnitzo, Graf, Knoll, Stepanyak, Zhuk, Gollowitzer, Schneider
01.07.2019
Am 24. Juni 2019 präsentierten die VBW und die MUK mit "WE ARE MUSICAL – THE NEXT GENERATION" bereits zum dritten Mal in Folge einen ganz besonderen Abend im Ronacher, bei dem die jungen KünstlerInnen der MUK die Möglichkeit haben, zum ersten Mal auf einer großen Bühne zu stehen, um sich dort einem breiten Publikum vorzustellen. Dabei werden sie von ehemaligen MUK-Studierenden unterstützt, die in der Branche bereits etabliert sind. Mit: Mailath-Pokorny, Pallinger, Rapp, Perman, Nessy, Sobotka, Patay, Struppeck
08.03.2019
Am 5. März 2019 hielt Rektor Dr. Andreas Mailath-Pokorny vor politischen und kulturellen VertreterInnen und PartnerInnen der Stadt Wien sowie vor den Angehörigen der MUK Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien seine feierliche Antrittsrede im MUK.theater. Mit: Mailath-Pokorny, Oblak, Häupl, Patay, Stemberger-Eder
13.12.2018
Auch heuer stand der Große Festsaal des Wiener Rathauses im Zeichen des künstlerischen Nachwuchses. Zum erfolgreichen Studienabschluss ließen sich rund 70 AbsolventInnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien die Urkunden der akademischen Grade im festlichen Rahmen überreichen. Mit: Kneidl, Moreno, Gorgi, Klement, Wallnöfer, Gellén, Mailath-Pokorny
25.09.2018
Die MUK bzw. Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien versteht sich als progressive Musik- und Kunstuniversität, die durch Entwicklung und Erschließung in den Bereichen der Musik, des Tanzes, des Schauspiels und des Gesangs kulturelle Werte für die Zukunft schafft. Sie versammelt MusikerInnen und darstellende KünstlerInnen aus aller Welt und bietet ihnen die Möglichkeit einer künstlerischen Entwicklung in einer offenen und innovativen Atmosphäre. www.muk.ac.at Produktion: Constant Evolution
01.07.2018
Die VBW und die MUK, beides Unternehmen der Wien Holding, präsentierten am 28. Juni 2018 mit "We are Musical - The Next Generation" auch heuer wieder einen ganz besonderen Abend im Ronacher, der ganz den Musicalstars von morgen gewidmet ist. Mit: Jaus, Gorgi, Patay, Struppeck, Sobotka, Wagenhammer
13.12.2017
Um den Studienabschluss gebührend zu feiern, werden auch heuer wieder den rund 70 AbsolventInnen und Absolventen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, die Urkunden der akademischen Grade im exklusiven Rahmen überreicht. Mit: Colombi, Drexler, Hanke, Patay, Riegner
03.07.2017
Die VBW und die MUK, beides Unternehmen der Wien Holding, präsentierten am 26. Juni 2017 im Ronacher einen Abend, der ganz den Musicalstars von morgen gewidmet war. Die AbsolventInnen des diesjährigen Abschlussjahrgangs "Musikalisches Unterhaltungstheater" der MUK zeigten ihr Können auf der großen Bühne. Mit: Gernot, Mooswalder, Patay, Struppeck
07.12.2016
Am 29. November wurden den AbsolventInnen der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien, einem Unternehmen der Wien Holding, ihre akademischen Grade - Bachelor und Master of Arts - im Wiener Rathaus verliehen. Mit: Hanke, Patay, Schmied

MUK: Joe Zawinul Prize erstmals verliehen

Kultur
Vor 14 Tagen
Dauer: 3:40

MUK: Akademische Feier 2019

Kultur
Vor 11 Monaten
Dauer: 3:04

MUK AbsolventInnenkonzert 2019

Kultur
Am 1. Juli 2019
Dauer: 3:46

MUK: Antrittsrede von Dr. Mailath-Pokorny

Kultur
Am 8. März 2019
Dauer: 3:34

MUK: Akademische Feier 2018

Kultur
Am 13. Dezember 2018
Dauer: 00 Sekunden

Rundgang in der MUK

Kultur
Am 25. September 2018
Dauer: 1:00

MUK AbsolventInnenkonzert 2018

Kultur
Am 1. Juli 2018
Dauer: 3:22

MUK: Akademische Feier 2017

Kultur
Am 13. Dezember 2017
Dauer: 3:27

MUK: Musicalstars von morgen

Kultur
Am 3. Juli 2017
Dauer: 3:12

Akademische Feier MUK

Kultur
Am 7. Dezember 2016
Dauer: 3:11
Kultur- und Veranstaltungsmanagement


Kontaktdaten
Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien
Johannesgasse 4a, 1010 Wien (Hauptstandort)
Standort Bräunerstraße 5, 1010 Wien
Standort Singerstraße 26, 1010 Wien
Telefon: +43 (0) 1 512 77 47
 
Weitere Informationen >

Das könnte Sie auch interessieren:

News von MUK

20.11.2020
MUK: Kurzvideos zu Kunst und Corona

MUK: Kurzvideos zu Kunst und Corona

Die Erstsemestrigen aller Studiengänge der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), ein Unternehmen der Wien Holding, haben sich zu Beginn ihres Studiums mit dem Thema "Kunst und Corona" auseinandergesetzt.


16.11.2020
MUK verleiht ersten Joe Zawinul Prize

MUK verleiht ersten Joe Zawinul Prize

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), ein Unternehmen der Wien Holding, verlieh heuer erstmalig den Joe Zawinul Prize. Der junge Posaunist und MUK-Studierende Daniel Holzleitner konnte die Expertenjury mit seinem Projekt „zwischen uns“ überzeugen und das mit € 3.000 dotierte Projektstipendium ergattern.


05.11.2020
MUK setzt musikalisches Zeichen gegen Terrorismus

MUK setzt musikalisches Zeichen gegen Terrorismus

Die Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), ein Unternehmen der Wien Holding, widmet den Opfern des Terroranschlags in Wien die Sinfonie Nr. 4 B-Dur op. 60 von Ludwig van Beethoven.


12.10.2020
Online Präsentation und Eröffnungssymposium "Wissenschaft.Kunst.Gesellschaft“

Online Präsentation und Eröffnungssymposium "Wissenschaft.Kunst.Gesellschaft“

Der seit 1. Februar 2020 bestehende Interuniversitäre Forschungsverbund Elfriede Jelinek der Universität Wien und der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK), ein Unternehmen der Wien Holding, zeigt von 22. bis 24. Oktober 2020 seine Präsentation und das anschließende Eröffnungssymposium mit zahlreichen renommierten WissenschaftlerInnen und KünstlerInnen via Stream.